Liebe Yogis,

die aktuellen Zeiten verlangen viel Flexibilität. Wir werden, je nach Verordnung entweder hybrid (vor Ort und online) oder nur online unterrichten.

Bitte beachte:

1. Reserviere deinen Platz über fitogram. Achte darauf, dass du dich im richtigen Kurs anmeldest.

 

Die folgenden Regeln gelten bei Präsenzunterricht vor Ort.

2. Die Umkleiden stehen zur Verfügung. Bitte beachte, dass du diese jedoch nur mit Maske betreten darfst.

3. Bitte bringe deine eigene Yogamatte, Kissen und Decke zu jeder Stunde mit. Reserviere dir ein Mattenfach, wenn du deine Matte vor Ort lagern möchtest.

4. Bitte bringe deine Sachen hinten in die Umkleiden oder schliesse sie in den Schliessfächern ein.

5. Bitte trage bei Eintritt ins Gebäude eine Atemschutzmaske. Dies ist verpflichtend. Auf deiner Matte darfst du die Maske ablegen. Setze die Maske auch beim Verlassen des Zentrums wieder auf!

6. Vermeide Warteschlangen. Plane genügend Zeit zum Ankommen ein, sei mindestens 10 Minuten vor Stundenbeginn vor Ort.

7. Desinfiziere deine Hände bitte direkt, wenn du das Zentrum betrittst.

8. Achte eigenverantwortlich auf die Abstände zu den anderen Yogis. Vermeide, wenn möglich, das Berühren von Türgriffen und anderen Gegenständen.

9. Bleibe bitte zu Hause, wenn du dich krank fühlst oder Kontakt mit     COVID-19 Patienten hattest!

 

Vielen Dank

Om Shanti

TRAININGSZEITEN BITTE HIER KLICKEN

 

 

NEU: Yoga für Schwangere, neue Kurse ab 05.01.20211

Erlerne Atemtechniken, trainiere deinen Körper und Geist, lerne richtig zu entspannen und geniesse diese Zeit gemeinsam mit deinem Körper und dem heranwachsenden Kind.


Anmeldung und Infos unter: info@sampoorna-yoga-oldenburg.de

Rufen Sie uns an unter 0160 - 99615652 oder 0441 - 48551766

 


 Kostenlose Probestunden im Februar

Donnerstags 17:30 - 18:45 online und live

Nutzen Sie die Gelegenheit und machen Sie eine kostenlose Sampoorna Hatha Yogastunde. Sie werden erstaunt sein, wie gut Sie sich danach fühlen.

Falls Sie zu diesen Terminen nicht können, kommen Sie zu einer Probestunde für Anfänger in den ersten beiden Februarwochen.  

Mo. 17.00, Do 17:30 oder Fr. 19.00.

Bitte melden Sie sich vorher per Email oder Telefon an.

 


 

Tag der offenen Tür vorraussichtlich April 2021

Probestunden 

Nutzen Sie die Gelegenheit und machen Sie eine kostenlose Sampoorna Hatha Yogastunde. Sie werden erstaunt sein, wie gut Sie sich danach fühlen.

 

Bitte melden Sie sich vorher per Email oder Telefon an.

 

Sampoorna Yoga Tag der offenen TürSa. So. 
11:00 - 12:15ProbestundeProbestunde
   
14:00 - 15:15ProbestundeProbestunde
   

 

  • Jeder kann an den Anfängerkursen teilnehmen!
  • Bitte bringen Sie bequeme Kleidung, ein kleines Handtuch und einen Nasen-Mundschutz mit.
  • Bitte melden Sie sich vorher über unsere website, telefonisch oder per Mail an.
  • Anschließend können Sie mit der Trainerin persönlich klären, wie Sie weitermachen möchten.
  • Wir bieten Yogakurse für Anfänger, Mittelstufe und Fortgeschrittene, sowie Senioren- und Rücken-Yoga an.
  • Alle gesetzlichen Kassen übernehmen 75-100 € pro Kurs, wenn Sie 80% von 12 Terminen anwesend waren.
  • Es werden zwei Kurse pro Jahr bezuschusst. Am Ende des Kurses bekommen Sie eine Bescheinigung. Die AOK bezahlt zwei Kurse pro Jahr komplett.
  • Haben Sie weitere Fragen, senden Sie uns eine Mail: info@sampoorna-yoga-oldenburg.de

  • Rufen Sie uns an: 0160-99615652 oder 0441-48551766

 

 

 

Yoga Nidra

Yoga ist heutzutage so farbenfroh, wie das charismatische Holi Fest, das in Indien jedes Jahr im März gefeiert wird. Laut BDY (Bund Deutscher Yogalehrer) praktizieren allein in Deutschland 3,4 Mio. Menschen Hatha Yoga, Kundalini Yoga, Vinyasa Flow, Iyenga Yoga, Bikram Yoga oder Yoga Nidra.

Was ist Yoga Nidra?

Yoga Nidra ist eine altertümliche tantrische Yoga Praxis, die durch Swami Satyananda Saraswati (Begründer der Bihar School of Yoga) im Westen bekannt wurde. Diese Praxis wird auch als „Schlaf des Yogi“ bezeichnet, weil, bei ruhendem Körper, der wache Geist in einen meditativen Zustand versetzt wird. Yoga Nidra ist demnach eine Übung der Tiefenentspannung, deren Wirkungen über die gewohnte Vorstellung von Entspannungstechniken, z.B. in einer Hatha Yoga Stunde, hinausgehen soll. 

Eine tiefe und vollkommene Entspannung wird erlangt, wenn man wachsam und bewusst zwischen Wachen und Schlafen im Alpha-Zustand verharrt. Der Alpha-Zustand lässt sich üblicherweise während der kurzen Übergangsphase zwischen Wachsein und Schlafen beobachten.

Diese einfache Technik, die von jedem praktiziert werden kann, kann einen nicht nur in eine tiefere Entspannung, sondern in einen höheren Bewusstseinszustand (transzendentalen Zustand) bringen. In diesem Zustand überschreitet man die Grenzen von Körper, Emotionen, Geist, Intellekt und taucht in ein höheres Bewusstsein ein.

Welchen Nutzen bringt Yoga Nidra?

Viele Menschen leiden unter permanenten Schlafstörungen. Sie können nachts nicht zur Ruhe kommen und haben Schwierigkeiten einzuschlafen. Tagsüber fühlen  sie sich dann ermattet und unkonzentriert. Das ist ein unendlicher Kreislauf, der zum burnout führen kann.

Andere Menschen haben Verdauungsschwierigkeiten, weil sie im Alltagsleben bewusst oder unbewusst zu viel Stress und Sorgen zu bewältigen haben. Nicht nur physische Nahrung, sondern alles das, was man durch die Sinne aufnimmt, muss verdaut werden.

Praktiziert man regelmäßig Yoga Nidra, lernt man, den Geist bewusst zu entspannen und ihn auf den nächtlichen Schlaf vorzubereiten. Gleichzeitig steuert ein ruhiger Geist das Agni (Verdauungsfeuer) des Körpers und jegliche Form der Nahrung kann besser verdaut werden. Es reduziert stressbedingte Belastungen.

Emotional hat Yoga Nidra eine positive Wirkung bei posttraumatischen Belastungsstörungen, Geistesstörungen und unheilbaren Krankheiten. Es löst innere Anspannungen und Ängste auf tieferen Ebenen.

Auf der seelisch-spirituellen Ebene ermöglicht Yoga Nidra einen Zugang jenseits des Geistes. In diesen Bereichen kann der Körper in seinen ursprünglichen Zustand von Gesundheit und Wohlbefinden zurückgesetzt werden. Dieser Prozess regt Selbstheilungskräfte an und erweitert das Bewusstsein. Nach der Praxis von Yoga Nidra Stunde (ca. 30-45 min) fühlt man sich tief entspannt, sehr ruhig, geborgen und hat ein Gefühl der Verbundenheit mit seinem Ursprung. Teilnehmer/Innen beschreiben es oft als ein Gefühl der Wonne und Glückseligkeit.

Regelmäßige Workshops: Klicken Sie hier für mehr Informationen und Termine der kommenen Workshops.

 


Stundenplan bitte klicke hier